Wissen ist der einzige Rohstoff, der sich durch Gebrauch vermehrt.

Fordern mit Montessorimaterial
- mathematische Begabungen locken, (mathematisch) Hochbegabte fordern

Zielgruppe:
Alle im Bereich der Grundschule Tätigen, Interessierte aus dem Bereich
Kinderhaus (gerne auch interessierte Montessorieltern).

Inhalte:
Das Mathematikmaterial bezeichnet Montessori selbst als „Entwicklungsmaterial“, im Anfassen entwickelt sich Begreifen, im Handeln kann Verstehen in Worte gekleidet werden.
Schon junge Kinder können mithilfe des Montessorimaterials zur Mathematik mathematische Entdeckungen machen, eigene Zahlen-Forschungsvorhaben umsetzen und lernen, mathematisch zu argumentieren. In der Grundschule beschäftigen sich Kinder bereits mit negativen Zahlen, rechnen mit Brüchen, verstehen die Prozentrechnung, entwickeln die binomische und die trinomische Formel, Quadrieren und Wurzelziehen sind ein netter Zeitvertreib. Im Verständnis der Mathematik als Teil der Kosmischen Erziehung können Kinder Mathematik in der Natur entdecken und lernen große Mathematiker kennen.

Ziele:
Die große Nutzungsbandbreite der Montessori-Mathematikmaterialien kennenlernen, begabten Kindern adäquate Materialien zur Verfügung stellen, Mathematik im Zusammenhang der Kosmischen Erziehung denken, „Mathematisch-argumentieren-können“ begleiten, Kinder anleiten, selbst mathematische Regeln zu entwickeln.

Termin
Donnerstag 16.05.2019
17.00 bis 20.00 Uhr

Ort
Montessori Schule Wiesbaden
Butterblumenweg 5
65201 Wiesbaden
Anfahrt Google Maps
Hinweis:
Dieses Fortbildungsangebot kann auch auf Abruf an anderen Orten/Zeiten durchgeführt werden.
Bitte wenden Sie sich an: baerbel.kosmehl@gmx.de

Referenten
Bärbel Kosmehl - Montessorilehrerein; Dipl. Dyskalkuliertrainerin (EÖDL)
Jens Hoffmann - Montessorilehrer; Begabungs-pädagogische Fachkraft (Raule Stftung)

Kosten
20 Euro (inkl. Kopien, kleiner Imbiss und Getränke)

Anmeldung

Wir benachrichtigen Sie gerne per Email.
E-Mail Benachrichtigung erhalten Sie unter
mbz@montessori-bildungszentrum.de

Vor Seminarbeginn erfolgt noch eine Einladung. Wenn nichts anderes angegeben ist, müssen die Unkostenbeiträge nach Zusage vorher auf das Seminarkonto des Montessori Bildungszentrum Wiesbaden e. V. eingezahlt werden